ZfP Zerstörungsfreie Prüfungen

Die Spezialisten von Pumilia AG bilden sich laufend weiter um auch bei Schweissnahtprüfungen immer den höchsten Qualitätsstandard zu garantieren.

Visuelle Prüfung, VT1 + VT2

Die visuelle Prüfung (Sichtprüfung) steht am Anfang jeder Prüftätigkeit. Nur Werkstücke, die die Sichtprüfung erfüllt haben, werden dem nächsten (meist bedeutend teureren) Prüfverfahren zugewiesen.

Farbeindringprüfung, PT1 + PT2

Die Eindringprüfung ist eine zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, bei der die Kapillarkräfte von feinen Oberflächenrissen und Poren genutzt werden, um diese sichtbar zu machen.

Magnetpulverprüfung, MT1 + MT2

Die Magnetpulverprüfung (auch Magnetpulverrissprüfung, Fluxprüfung oder Fluxen genannt) ist ein Verfahren zum Nachweis von Rissen in oder nah der Oberfläche ferromagnetischer Werkstoffe.

Visuelle oder Sichtprüfung

Farbeindringprüfung

Magnetpulverprüfung